Datenschutzerklärung


Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Internetseite sowie bei Kontaktaufnahme der betroffenen Person u.a. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon, etc.

Die Nutzung dieser Internetseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten (mit Ausnahme von Server-Logfiles, siehe unten) möglich. Sollten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Rufnummern) per E-Mail, per Kontaktformular auf dieser Internetseite, postalisch oder telefonisch erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Eine anschließende Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn diese zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, welche auf Ihre Anfrage hin erfolgen (Artikel 6 Abs.1b DSGVO). Die Daten werden nur solange gespeichert, wie es die Geschäftsbeziehung mit Ihnen erfordert oder es rechtlich verlangt wird (Artikel 6 Abs.1c DSGVO).

Eine Weitergabe bzw. Offenlegung der Daten erfolgt nur aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage des berechtigten Interesses (z.B. Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden, Steuerberater, Zahlungsdienstleister). Dies erfolgt auf der Grundlage von Verträgen oder gesetzlichen Vorschriften, die den Dienstleister zu besonderer Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte findet nicht statt.

Durch organisatorische und technische Maßnahmen soll sichergestellt werden, dass die Bestimmungen des Datenschutzes intern oder auch von beauftragten externen Dienstleistern eingehalten werden.

Es wird hiermit darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten ist trotz Verwendung technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich.


Serverseitige Logfiles / Zugriffsdaten

Diese Website erhebt und speichert technische Informationen (Aufgerufener Domainname, IP-Adresse (Speicherdauer 7 Tage und nur für den Webhosting-Anbieter zur technischen Optimierung, Fehlerbehebung und Abwehr von Cyberangriffen sichtbar), anonymisierte IP-Adresse, Zugriffszeiten, aufgerufene URL, Status Code, übertragene Datenmenge, Referrer URL, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Client Domain) in sogenannten Logfiles, welche vom Webhosting-Anbieter zu administrativen und statistischen Zwecken zur Verfügung gestellt werden. Die Informationen werden nicht zur Nutzeridentifizierung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Nach 6 Wochen werden diese Informationen automatisch vom Webhosting-Anbieter gelöscht. Das Speichern von Logfiles erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses (Artikel 6 Abs.1f DSGVO).


Datenschutzrechte der betroffenen Personen

Grundsätzlich bestehen folgende Rechte: Auskunftsrecht nach Artikel 15 DSGVO, Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO bzw. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO, Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO sowie Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen nach Artikel 7 Abs.3 DSGVO (Kontaktinformationen siehe unten). Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO.


Speicherdauer

Die Speicherdauer der Daten orientiert sich (sofern nicht anders angegeben) an den gesetzlichen / rechtlichen Fristen sowie der erforderlichen und gesetzlich zulässigen Zweckbestimmung. Die Daten werden nach Vorgabe Artikel 17 u. 18 DSGVO gelöscht oder in der Verarbeitung eingeschränkt.


Kontaktinformationen zum Datenschutz

ZK Garten- und Landschaftsbau
Krzysztof Zielonka
Nahestr. 16
D-45219 Essen
Tel.: 0 20 54 - 12 58 73
zk.gartenbau@arcor.de